Fließmittel der neuen Generation für die Transportbetonindustrie
Zusammensetzung und technologische Eigenschaften
Hauck, Günter
Im vergangenen Jahr feierte der Transportbeton seinen 100sten Geburtstag. Seit seiner Erfindung haben sich die Anforderungen an den Jahrhundertbaustoff ständig erweitert. Heute soll ein Transportbeton im Werk zielsicher hergestellt und ohne weitere Maßnahmen vor Ort problemlos eingebaut werden können. Darüber hinaus stellt die Einführung der neuen Normengeneration DIN EN 206-1 und DIN 1045-2 den Betontechnologen vor neue Aufgaben. Hier bieten neue, auf Polycarboxylatethern (PCE) basierende Fließmittelkonzepte dem Betontechnologen technologisch fortschrittliche und ökonomisch attraktive Lösungsmöglichkeiten. Diese werden im folgenden Beitrag beschrieben und an Beispielen erläutert.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 3/2004 ab Seite 128
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55