Zur Wirksamkeit von Flugasche im Beton
Bestätigung des Anrechnungskonzepts
Schneider, Eberhard / Guse, Ulf / Müller, Harald
Die Leistungsfähigkeit des Betonzusatzstoffs Flugasche nach DIN EN 450 ist durch die langjährige Verwendung in bisher über 50 Mio. m3 Beton bestätigt worden. In den Betonnormen EN 206-1/DIN 1045-2 spiegelt sich der erfolgreiche Einsatz von Flugasche durch Verankerung des Anrechnungskonzepts mittels k-Wert und Berücksichtigung beim Wasserzementwert w/z wider. Systematische Vergleiche der Leistungsäquivalenz von Betonen ohne und mit Flugasche sind in der Literatur jedoch selten beschrieben. Dieser Aufsatz stellt Ergebnisse zur vergleichenden Bewertung von Betonen mit und ohne Flugasche vor dem Hintergrund der Dauerhaftigkeit und bemessungsrelevanter Kennwerte vor.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 10/2005 ab Seite 488
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55